Presse

Ochsenhausen

Authentische Klänge auf alten Instrumenten

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-biberach/ochsenhausen_artikel,-authentische-kl%C3%A4nge-auf-alten-instrumenten-_arid,10933864.html

Schwäbische 17.9.2018


Altensteig

Der tropischen Luftfeuchtigkeit getrotzt

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.altensteig-wuertt-der-tropischen-luftfeuchtigkeit-getrotzt.49c7eda7-0924-471b-9f9c-b45caad2e651.html

Schwarzwäder Boote 23.7.2018


Schömberg

Eine gelunge Premiere beim Lindenplatzfest

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schoemberg-eine-gelunge-premiere-beim-lindenplatzfest-geboten.bd8a7d51-d90d-4d7f-8b82-720cc6e2a85b.html

Schwarzwälder Boote 23.7.2018


Waldshut-Tiengen Gurtweil

Landesjugendorchester in Gurtweil: Barocke Klänge in Barocker Pfarrkirche

https://m.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Landesjugendorchester-in-Gurtweil-Barocke-Klaenge-in-Barocker-Pfarrkirche;art372623,9566912

Südkurier 8.1.2018

 


Freiburg

Stimmen, stimmen, immer wieder stimmen

http://www.badische-zeitung.de/klassik-2/stimmen-stimmen-immer-wieder-stimmen–147892900.html

Badische Zeitung 8.1.2018

Feudale Kulisse: Landesjugendbarockorchester in Rastatt | Foto: elias Klein

Feudale Kulisse: Landesjugendbarockorchester in Rastatt


Grenzach-Wyhlen

Barocke Klänge präzise und intensiv

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.grenzach-wyhlen-barocke-klaenge-praezise-und-intensiv.cdcdb25c-2610-4402-a983-73488a96765f.html

Die Oberbadische 7.1.2018

 

Landesjugendbarockorchesters Baden-Württemberg begeisterte mit seinem Konzert in St. Michael Grenzach. Foto: Willi Vogl Foto: Die Oberbadische


Tübingen

Erlöster Schwebezustand

Schwäbisches Tagblatt 27.11.2017

 

11 - 25 - 2017 (LJBarockorchester)


Einblick in Gefühle des Spätbarock

Junge Musiker spielen auf historischen Instrumenten

Badische Neueste Nachrichten (Rastatt / Gaggenau)  6 Nov 2017

 

 bild rastatt

 

EINFÜHLSAMES KONZERT:

Auf eine ideale Akustik traf das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg unter Leitung von Gerd-Uwe Klein im Ahnensaal des Rastatter Schlosses. Foto: Holbein

Aus einer anderen Sphäre scheint die Bitte „Requiem aeternam dona eis Domine“ zu kommen, mit dem der wunderbar schlichte und glockenhelle Sopran, ganz zurückgenommen begleitet von Streichorchester und Orgel, den „Introit“ des Requiems in Es-Dur von Niccolò Jommeli anstimmt. Mit den Worten „et lux perpetua luceat eis“ tritt der Gesang und treten die Instrumente akustisch nach vorne, ins Licht.

Gänsehautgefühl erzeugte dieser Beginn bei den zahlreichen Zuhörern im Ahnensaal des Rastatter Schlosses, der die perfekte Akustik für die jungen Mitglieder des Landesjugendbarockorchesters Baden-Württemberg bereithielt. Dass ihre barocken Instrumente anders zu behandeln sind als moderne Streichinstrumente, das zeigte der Beginn des Konzerts: Einige Minuten vor Konzertbeginn kamen sie unter Beifall heraus und begannen dann ganz entspannt und diszipliniert das Stimmen der Darmsaiten. Ein Procedere, das anstelle einer Pause für die Musiker zur Hälfte des Konzerts wiederholt wurde. Schon das Stimmen der Instrumente ließ den Liebhaber von Streichermusik aufhorchen, eröffnete sich doch das Versprechen von transparenten und warmen Klangfarben, das im Konzert ohne Abstriche erfüllt wurde. Der künstlerische Leiter und Orchestergründer Gerd-Uwe Klein hatte das Requiem zweigeteilt und jedem Part eine „Simphonia“ aus der Feder Jommelis vorangestellt. Einführend erläuterte er deren Zweck, die nicht als eigenständig stehende Konzertwerke komponiert wurden, sondern als Zwischenmusiken für Opernaufführungen und ähnliches gedacht waren, um das Publikum aus der Pause zu holen und seine Sinne wieder zu schärfen für das, was ihn musikalisch erwartet.

Die jungen Musiker fanden in den schnellen Eingangssätzen hervorragend zusammen, stimmten sich auf die artifiziell gestalteten dynamischen Bewegungen ein, zeigten ihr Gespür für kunstvoll gearbeitete figurative Details und berührten mit der gesanglichen Gestaltung der langsamen Mittelsätze. Transparent, durchsichtig wie ein feines Gespinst griffen die Stimmen ineinander, sicher geleitet vom Cembalo. Dann der erste Teil des Requiems, dessen gesanglicher Part ein Chor aus Studenten der Musikhochschule Trossingen unter der Leitung von Gundula Anders einstudiert hatte. Es war ein organisches Gewebe von Musiksprache rührte Zuhörer an solistischen und Choreinsätzen, das vor allem im zentralen „Dies Irae“ dramatische Züge entwickelte, begleitet von einem punktgenau mitmuszierenden und ausdeutenden Orchester.

Hier wurde Niccolò Jommelis wahre Berufung als Opernkomponist deutlich, immerhin zählen 60 Opern zu seinem breiten Oeuvre. Zu Lebzeiten berühmt, dann fast zwei Jahrhunderte vergessen, werden dessen Werke, der auch am Hof des Württembergischen Königs in Stuttgart gewirkt hat, derzeit wieder für die Bühne und den Konzertsaal entdeckt.

Das Requiem, wie es vom Landesjugendbarockorchester interpretiert wurde, gab einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt des Spätbarock: Klage und Angst, Bitte um Erlösung und Friede finden in Gott – für all dies, was im Angesicht des Todes bewegt, fanden die Sänger und Musiker eine Musiksprache, die den Zuhörer hineinzog und innerlich anrührte.

Martina Holbein

 


Schömberg

Landesjugendbarockorchester und Chor spielt in Schömberg

 

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schoemberg-besetzung-und-mitwirkende.f27ae6d2-a5eb-4720-b20b-b5b713943ebe.html

Schwarzwälder Boote 5.11.2017

https://www.pz-news.de/kultur_artikel,-Landesjugendbarockorchester-und-Chor-spielt-in-Schoemberg-_arid,1195620.html

Pforzheimer Zeitung 6.11.2017

 

Das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg begeisterte das Publikum. Foto: Tröger Foto: Schwarzwälder-Bote


Alpirsbach

Beeindruckendes Klangspektrum

Schwarzwälder Boote 3.7.2017

Das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg war zu Gast beim Klosterfest in Alpirsbach und gab ein Konzert im Kreuzgang. Foto: Blaich Foto: Schwarzwälder-Bote


Bitz

Einzigartig in so vielerlei Hinsicht

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bitz-einzigartig-in-so-vielerlei-hinsicht.e0c1f0a3-fdab-4d83-a63d-8b4c1b132a27.html

Schwarzwäder Boote 2.7.2017

Das Landesjugendbarockorchester aus Freiburg musizierte am Samstagabend in der Bitzer Nikolauskirche. Foto: Bender Foto: Schwarzwälder-Bote


Freiburg

Schwierige Stimmung

http://www.badische-zeitung.de/klassik-2/schwierige-stimmung–132206850.html

Badische Zeitung 9.1.2017


Steinen

Frischer Klang aus alten Noten

http://www.badische-zeitung.de/steinen/frischer-klang-aus-alten-noten-x1x–132244501.html

Badische Zeitung 10.1.2017

 


Steinen

Berückend schöne Momente

http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.steinen-berueckend-schoene-momente.c66ad28d-1609-4c13-a90f-82f0436a7c57.html

Markgräfler Tagblatt, 9.1.2017

 

Konzert mit Ausnahmecharakter: Das Landesjugendbarockorchester gastierte am Dreikönigstag in der Petruskirche. Foto: Ines Bode Foto: Markgräfler Tagblatt


Steinen

Die Jugend spielt Barock

http://www.badische-zeitung.de/steinen/die-jugend-spielt-barock–131971060.html

Badische Zeitung, 3.1.2017


Altensteig

Die junge Generation setzt Zeichen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.altensteig-wuertt-die-junge-generation-setzt-zeichen.36f085d5-55d9-485d-a636-8b4c73087fda.html

Schwarzwäder Boote, 22.7.2016

http://www.schwarzwaelder-bote.de/media.media.de3bd1c8-24a5-44e1-a26f-6d065876ee9c.original700.jpeg


Unterreichenbach

Preisträger zu Gast

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.unterreichenbach-preistraeger-zu-gast.baebc398-84a2-40c3-9425-aeaab770cca7.htm

Schwarzwälder Boote, 19.3.2016

media.media.df606a25-c268-4b3b-8616-8250a03d0540.original700


Die „Barockband“ weiß zu begeistern

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schoemberg-die-barockband-weiss-zu-begeistern.bf8971bb-4e35-48f5-8cd4-3f201997756a.html

Schwarzwälder Boote, 11.1.2016

 

Die jugendlichen Mitglieder des Landesjugendbarockorchesters Baden-Württemberg mit ihrem Leiter Gerd-Uwe Klein (rechts) zeigten in Schömberg bereits eine niveauvolle Leistung. Foto: Bausch Foto: Schwarzwälder-Bote

 

 


Gute Werte in der B-Note

Im Ensemblehaus spielte das Landesjugendbarockorchester.

Badische Zeitung, 11.1.2016

http://www.badische-zeitung.de/gute-werte-in-der-b-note

 

 


Kinder- und Jugendmusikprojekte des Freiburger Barockorchesters

„Alte Musik für junge Ohren“: Die vielfältigen Kinder- und Jugendmusikprojekte des Freiburger Barockorchesters.

Badische Zeitung, 31.12.2015

http://www.badische-zeitung.de/klassik-2/kinder-und-jugendmusikprojekte-des-freiburger-barockorchesters–115719012.html

 

 


Paten bei der feierlichen Orchester-Taufe

Schwarzwälder-Bote, 27.07.2015

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.altensteig-wuertt-paten-bei-der-feierlichen-orchester-taufe.533ec2b3-5dba-421e-b34c-ac24f3b7f256.html

 

Altensteigs Stadtkirche erlebte eine beeindruckende Premiere des neuen Jugend-Barock-Ensembles des Landes. Foto: Martin Bernklau Foto: Schwarzwälder-Bote

 

 


Publikum unter Dauerspannung

Schwarzwälder-Bote, 24.07.2015

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.altensteig-wuertt-publikum-unter-dauerspannung.7fa44bf4-0234-45a9-998c-b3836e0b11fe.html

 

Rund 20 Workshop-Teilnehmer ließen in der Remigiuskirche Neue Alte Musik erklingen. Foto: Kosowska-Németh Foto: Schwarzwälder-Bote