Orchester

Das neugegründete Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg e.V.  ist ein Ensemble, das aus der Begeisterung seiner Mitglieder für die vielfältige Musik der Barockzeit entstand.

Als „Barockband“ an der Musikschule Calw 2006 ins Leben gerufen, hat das Orchester, das auf „Barockinstrumenten“ musiziert, mittlerweile Mitglieder aus ganz Baden-Württemberg, die sich in intensiven Arbeitsphasen zusammenfinden, um mit international tätigen Barockmusik-Spezialisten Programme zu erarbeiten.

Ein fester Bestandteil der Arbeit des LJBO ist neben zwei Orchesterproduktionen jährlich eine Arbeitsphase mit Jugendchor.

Nachdem das LJBO im Rahmen des Musiksommer Altensteig 2015 mit dem Requiem von Jommelli sein Taufkonzert gespielt hat, fand die zweite Arbeitsphase mit Concerti grossi von G.F. Händel  im Januar 2016 im Ensemblehaus Freiburg statt.

 

Das Orchester musiziert ausschliesslich auf Instrumenten in alter Mensur, sogenannten „Barockinstrumenten“.

Über die wichtigsten Unterschiede zu modernen Instrumenten informiert folgender Artikel bei Wickipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Barockvioline